Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. ALLGEMEINES


Alle Leistungen, die von der Netproof GmbH (nachfolgend: Verkäufer) für den Kunden über die Internetseite www.tobit2exchange.de erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Entgegenstehenden Einkaufsbedingungen des Kunden wird widersprochen. Der Online-Bestellservice steht ausschließlich gewerblichen und öffentlichen-rechtlichen Abnehmern zur Verfügung, nicht aber Verbrauchern.

2. ANGEBOT


Die Angebote des Verkäufers sind stets freibleibend und unverbindlich. Der Verkäufer behält sich vor, sein Angebot jederzeit zu verändern.

3. PREISE


Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preise. Der Verkäufer behält sich vor, die Preise jederzeit zu ändern. Aktionspreise, sowie Sonderpreise aus Aktionen und Abrufaufträgen sind nicht mit weiteren Rabatten kombinierbar.

4. BESTELLUNG


Nach Eingabe der persönlichen Daten und mit dem Abschluss des Bestellvorgangs gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der von ihm gewählten Artikel ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt mit einer gesonderten eMail, in der das Angebot ausdrücklich angenommen wird oder durch Zusendung des Download-Links zustande.

Vor dem endgültigen Absenden der Bestellung erhält der Kunde eine Übersicht über die Bestellung angezeigt. Fällt dem Kunden ein Fehler auf, kann er diesen beseitigen, indem er mit der „Zurück“-Taste seine Browsers einen Schritt zurück geht. Eine Veränderung der Bestellung nach dem endgültigen Absenden ist nicht mehr möglich.

5. LIEFERBEDINGUNGEN / ZAHLUNG


Soweit nicht anders angegeben ist Zahlung nur per Vorkasse durch Überweisung auf das in der Auftragsbestätigung angegebene Konto des Verkäufers möglich. Die Möglichkeit zum Download der Software erfolgt erst nach Eingang des vollständigen Rechnungsbetrages auf unserem Konto. Die gelieferte Software ist urheberrechtlich geschützt. Der Kunde ist berechtigt, diese gemäß den jeweiligen Lizenzbedingungen zu nutzen. Jede Weitergabe an Dritte, auch im Wege der Vermietung und des Verkaufes ist untersagt!

6. EIGENTUMSVORBEHALT


Das Recht zur Nutzung der Software wird dem Kunden bei Überlassung der Software vor Zahlung unter der aufschiebenden Bedingung der vollständigen Kaufpreiszahlung eingeräumt.

7. GEWÄHRLEISTUNG


Die Gewährleistungsfrist für die Software beträgt ein Jahr.

8. HAFTUNG


Die von der Netproof GmbH vertriebene Software darf nur auf Systemen und auf Datenbestände angewendet werden, die den Spezifikationen der jeweiligen Software entsprechen und die entsprechend ihrer Werthaltigkeit und Wichtigkeit durch aktuelle Backups gesichert sind. Die Netproof GmbH haftet für alle im Zusammenhang mit diesem Vertrag stehenden Schäden nur dann unbeschränkt, wenn die Haftung durch das Produkthaftungsgesetz begründet ist, eine wesentliche Vertragspflicht betrifft oder eine Verletzung von Körper, Gesundheit oder Leben vorliegt. In allen übrigen Fällen haftet die Netproof GmbH nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt auch zugunsten der Mitarbeiter der Netproof GmbH und für deliktische Ansprüche, soweit diese im Zusammenhang mit der Vertragserfüllung stehen.

9. SONSTIGES


Vertragssprache ist deutsch. Es kommt deutsches Recht unter Ausschluss des IPR zur Anwendung. Der Vertragstext wird von uns gespeichert, ist aus Sicherheitsgründen für den Kunden aber nicht abrufbar. Gerichtsstand ist der Sitz der NetProof GmbH.